Category: Allgemein

08.08.21 – Seenotrettung ist #unverhandelbar

Seenotrettung ist #unverhandelbar! Free the Ships – Stop the Pushbacks – Menschenrechte jetzt! Wir rufen anlässlich der Bundestagswahlen im September 2021 dazu auf, am 8. August 2021 europaweit für die Seenotrettung im Mittelmeer auf die Straßen zu gehen. Das Sterben geht unvermindert weiter, während europäische Staaten zivile Seenotrettungsorganisationen daran hindern Menschen aus Seenot zu retten. …

Continue reading

Demo 20.06.21: Menschenrechte sind #Unverhandelbar – Seenotrettung ist Pflicht

An den europäischen Außengrenzen herrscht Chaos: Brände, Stürme, Überschwemmungen, Polizeigewalt und fehlende Grundversorgung sind 9 Monate nach dem Brand in Moria immer noch Alltag für zehntausende Menschen in den unwürdigen Lagern an den europäischen Außengrenzen. Hunderte Geflüchtete sind allein in diesem Jahr im Mittelmeer gestorben. Die europäische Mission IRINI und die Grenzschutzagentur Frontex unterstützen die …

Continue reading

Kundgebungen am 13.5.: Sozialer Protest lässt sich nicht verbieten

Die Seebrücke Hamburg unterstützt den folgenden Aufruf für Kundgebungen am Himmelfahrtstag: Nach den Versammlungsverboten und dem Polizeieinsatz am 1. Mai: Sozialer Protest lässt sich nicht verbieten! Der 1. Mai ist der Tag, an dem weltweit für soziale Rechte protestiert wird. Ein Tag, an dem viele Menschen weltweit ihre Forderungen für ein besseres Leben auf die …

Continue reading

Für offene Grenzen für Menschen, statt für Kapital!

Wir schließen uns dem Aufruf von „Wer hat der gibt“ an und treffen uns am 1. Mai mit vielen anderen Hamburger Gruppen um 14 Uhr am Dammtor. – Her mit dem schönen Leben, heraus zum 1.Mai! Die Pandemie macht deutlich, dass wir nicht am selben Strang ziehen. Eher ist es ein ungleiches Tauziehen bei dem …

Continue reading

ZeroCovid jetzt – für eine solidarische Pause!

Mindestens 3 Wochen bezahlter Corona-Urlaub für alle! Wir sind mitten in der 3. Welle der COVID-19-Pandemie – und die Infektionszahlen steigen weiter. Das bedeutet mehr schwere Erkrankungen, mehr Langzeitfolgen und mehr Tote – vor allem unter den armen und marginalisierten Bevölkerungsgruppen, die weniger Möglichkeiten haben, sich vor einer Ansteckung zu schützen. In dieser Situation fordern …

Continue reading

PM 02.11.20: Massenunterkünfte sind Corona-Hotspots mit Ansage

SEEBRÜCKE HAMBURGPressemitteilung vom 02.11.2020 • Massenunterkünfte sind Corona-Hotspots mit Ansage• Sofortige Schließung der ZEA Rahlstedt und dezentrale Unterbringung der Menschen Sammel- und Massenunterkünfte zur Unterbringung von geflüchteten Menschen sind weder sicher noch menschenwürdig. Das zeigt der Corona-Ausbruch mit 70 Betroffenen (Stand 27.10.2020) in der Zentralen Erstaufnahmestelle (ZEA) in Rahlstedt einmal mehr. „Die 70 Infektionen waren …

Continue reading

PM 4.9.2020: Installation #HamburgHatPlatz

SEEBRÜCKE HAMBURGPressemitteilung vom 4.9.2020mit der Bitte um Berichterstattung #HamburgHatPlatz – Kundgebung und Installation der SEEBRÜCKE HAMBURG am Rathausmarkt: 6.9., 13 bis 15 Uhr Im Rahmen des bundesweiten Aufrufs der SEEBRÜCKE, unter dem Motto #WirHabenPlatz leere Stühle aufzustellen, werden am 6.9. 1.000 ebendieser auf dem Rathausmarkt angeordnet. Diese Installation repräsentiert die mindestens 1.000 Geflüchteten, die die …

Continue reading

PM vom 5.6.: VS-Bericht: antidemokratische Ziele? Grote muss sich für Entgleisung entschuldigen

SEEBRÜCKE HAMBURGPressemitteilung vom 5.6.2020mit der Bitte um Berichterstattung „Wir verlangen von Innensenator Grote eine persönliche Entschuldigung für diese Entgleisung“SEEBRÜCKE HAMBURG entsetzt über den Vorwurf „antidemokratischer Ziele“ im Verfassungsschutzbericht 2019 Hamburg. Im heute (5.6.2020) vorgestellten Hamburger Verfassungsschutzbericht wird an verschiedenen Stellen auch die SEEBRÜCKE HAMBURG als eine angeblich linksextremistisch beeinflusste Gruppierung erwähnt. Im von Innensenator Andy …

Continue reading

PM 22.5.: Oberverwaltungsgericht bestätigt Kundgebung „#LeaveNoOneBehind – Evacuate Now“, reduziert aber auf 300 Teilnehmende

SEEBRÜCKE HAMBURGPressemitteilung vom 22.5.2020mit der Bitte um Berichterstattung Oberverwaltungsgericht bestätigt Kundgebung „#LeaveNoOneBehind – Evacuate Now“, reduziert aber auf 300 Teilnehmende Aktion für ein Landesesaufnahmeprogramm für mindestens 1000 Menschen in Hamburg findet am morgigen Samstag, 11 Uhr auf dem Rathausmarkt statt Am Freitagabend, wenige Stunden vor der Kundgebung auf dem Rathausmarkt, hat das Oberverwaltungsgericht Hamburg entschieden: …

Continue reading

PM 20.5.: Kundgebung #LeaveNoOneBehind mit 900 Teilnehmenden gerichtlich erlaubt!

SEEBRÜCKE HAMBURGPressemitteilung vom 20.5.2020mit der Bitte um Berichterstattung Kundgebung #LeaveNoOneBehind mit 900 Teilnehmenden gerichtlich erlaubt!SEEBRÜCKE fordert Landesaufnahmeprogramm für mindestens 1000 Menschen in Hamburg Das Verwaltungsgericht Hamburg hat am Nachmittag des 20.5.2020 das Verbot der Kundgebung auf dem Rathausmarkt aufgehoben. Auch die angemeldete Zahl von 900 Teilnehmenden wurde vom Gericht bestätigt. Ergänzt wurden lediglich einige technische …

Continue reading